Aktuelles
Lena Dürphold als Kandidatin für den JU Landesvorstand nominiert

· ·

Daniel Kern hört nach sechs Jahren auf – Nachfolgerin hat SchülerUnion gegründet

Der Kreisvorstand der Jungen Union Südliche Weinstraße Lena Dürphold einstimmig als Kandidatin für den Landesvorstand der Jungen Union. Dort stehen am ersten Novemberwochenende Neuwahlen an. Vorgänger Daniel Kern zieht sich nach sechs Jahren zurück.

Kern wird sich somit Anfang November aus dem Landesvorstand verabschieden.
„Wir danken Daniel Kern für sein langjähriges Engagement weit über den Kreisverband hinaus. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die JU Südliche Weinstraße im ganzen Landesverband eine starke Wahrnehmung und gefestigte Position hat. Daniel Kern wird immer ein Aushängeschild des Kreisverbandes im Landesverband sein und wird durch seine Engagement in Erinnerung bleiben. Er hat nicht nur den Kreisverband geprägt, sondern auch den Landesverband mitgestaltet. Wir danken im für sein großes Engagement.“ so der Kreisvorsitzende Sebastian Christill. Der 33-jährige Kern möchte sich nun mehr seiner Familie widmen und gibt deshalb sein Amt an die nächste Generation ab.
Lena Dürphold ist 19 Jahre alt und seit drei Jahren Mitglied der JU SÜW. Seit dem Frühjahr ist die junge Mörzheimerin stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbandes Annweiler/ Landau- Land. Als kooptiertes Mitglied im Kreisvorstand engagiert sich Dürphold seit zwei Jahren im Kreis. Dürphold hat sich ebenfalls bereits bei der Gründung der Schüler Union Südliche Weinstraße engagiert und dort 2015 den Vorsitz übernommen.
Sie hofft auf dem Landestag der Jungen Union Rheinland- Pfalz am zweiten Novemberwochenende das Vertrauen des Landesverbandes zu bekommen und möchte sich dann als Beisitzerin tatkräftig einbringen. „Lena Dürphold steht für die nächste Generation der Jungen Union. Sie ist fleißig und engagiert. Wir sind uns sicher, dass sie eine starke Stimme für uns im Landesvorstand sein wird“, so Kreisvorsitzender Christill abschließend. Auch im Bezirksvorstand der Jungen Union Rheinhessen-Pfalz wurde Dürphold einstimmig nominiert.

Pressemitteilung: Lena Dürphold für den Landesvorstand nominiert

« Clara Heil neue Vorsitzende der Jungen Union Oberotterbach-Bad Bergzabern Junge Union Gemeindeverband Offenbach neu gegründet »